SRV-Mosel Jubiläumslauf

Anlässlich unseres (nachträglichen) 50-Jahr-Jubiläums starten wir einen Jubiläumslauf. Ziel ist es, 1970 km, gemäß unserem Gründungsdatum, per Laufen, Wandern oder mit dem Fahrrad zurückzulegen!

Die Wander-, Radfahr- und Laufleistungen (aufgenommen mit einer geeigneten App oder Fitness-Uhr) können dann einfach als Screenshot oder Foto per WhatsApp an Johannes Klingel (015227738569) oder per Mail an johannes.klingel@t-online.de geschickt werden.
Die Ergebnisse werden dann gesammelt und es wird regelmäßig ein aktueller Zwischenstand online gestellt.

Ihr könnt auch gerne ein Foto von Euch bei der sportlichen Betätigung hinzufügen, welches wir zusammen mit den aktuellen Zwischenständen posten.

Bleibt gesund und viel Spaß beim Laufen/Radfahren!

Frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr

Der Schiedsrichterausschuss des Spielkreis Mosel wünscht Ihnen und Ihren Familien eine schöne und besonnene Weihnachtszeit. Genießen Sie in dieser ungewöhnlichen und zum Teil sehr schweren Corona-Zeit einige ruhige Minuten mit ihren Liebsten und lassen Sie sich reichlich beschenken. Wir freuen uns mit Ihnen auf das neue Jahr 2021 und bleiben voller Hoffnung, dass wir im kommenden Jahr wieder unser altes (Fußball-) Leben wenigstens teilweise wiedererlangen können.

In diesem Sinne: Alles Gute und bleiben Sie gesund!

FVR unterbricht bis auf Weiteres den Spielbetrieb

Der Fußballverband Rheinland hat aufgrund der aktuellen Entwicklung der COVID-19-Pandemie nach intensiven Überlegungen entschieden, den kompletten Pflichtspielbetrieb ab Donnerstag, 29. Oktober, zu unterbrechen. Dies betrifft sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe der Herren, Frauen, Jugend und des Ü-Fußballs auf Sportplätzen im Freien sowie sämtliche Wettbewerbe in der Halle und gilt bis auf Weiteres. Eine eventuelle Fortsetzung des Spielbetriebs wird mit mindestens zwei Wochen Vorlauf angekündigt – im Vordergrund steht dabei immer eine enge Orientierung an der jeweiligen behördlichen Verfügungslage. Der Fußballverband Rheinland verweist bezüglich Test- bzw. Freundschaftsspielen und Training auf die jeweils gültige behördliche Verfügungslage.

Zum Hintergrund der Entscheidung: Wenngleich auf den Fußballplätzen an sich bislang keine Ansteckungsgefahr nachgewiesen werden konnte, machen es die zunehmenden Verschärfungen der Hygieneauflagen – speziell hinsichtlich der Einschränkungen bei der Nutzung von Duschen und Umkleiden – zunehmend schwierig, in Anbetracht der anbrechenden Winterzeit eine verantwortungsvolle Durchführung des Spielbetriebs zu gewährleisten. Darüber hinaus führte die Entwicklung der Pandemielage inzwischen auch zu Beschränkungen bei den Zuschauerzahlen, bis hin zu einem gänzlichen Zuschauerverbot.

Quelle: FV Rheinland